Wer rastet der rostet…

Auch wenn es in den letzten Wochen den Anschein gemacht hat, dass sich bei uns bzw. rund um meMARMELADE nicht viel tut, so waren wir doch (sehr) fleißig. 🙂 Wir haben uns verstärkt mit den Punkten „Etikettendesign“ sowie „Individualisierbarkeit“ unserer Marmeladengläser beschäftigt…

Bisher wurde der Mix-Name in einer kleinen Schrift auf das rückseitige Etikett gedruckt, was durch den einen oder anderen Kunden bemängelt wurde. Wir haben uns diese Kritik zu Herzen genommen und aufgerüstet. Mit einem professionellen Labelprinter produzieren wir ab sofort alle unsere Etiketten selbst. Hierdurch kann nun der Mix-Name der Marmeladen groß auf das Frontetikett gedruckt werden. Somit bekommt jeder Marmeladen-Mix, egal ob als Geschenk oder zum selbst genießen, einen noch persönlicheren bzw. individuelleren Charakter.

Das neue, freundlichere Etikettendesign ist im Vergleich zu den „alten“ Etiketten heller, strukturierter und wird mit einer höheren Auflösung gedruckt. Bei den 100g-Gläsern werden wie gewohnt ein Vorder- sowie ein Rücketikett verwendet, wohingegen bei den 275g-Gläsern „nur“ noch ein (etwas größeres) Frontetikett zum Einsatz kommt.

Wir hoffen, Euch gefällt das neue „Marmeladen-Gesicht“ auch so gut wie uns? 😮